KBV – Keine besonderen Vorkommnisse

Lutz Heineking, jr.

Nächtelang sitzen die Kommissare Gilles (Jürgen Vogel) und Samuel (Serkan Kaya) im Auto, observieren und warten. Und warten. Warten, dass sich was tut, und vertreiben sie sich die Zeit mit Anekdoten aus ihrem Privatleben. In der Leitstelle des Polizeireviers halten es ihre Kolleginnen Carola (Annette Frier) und Danni (Maike Jüttendonk) genauso. Und auch im observierten Lagerhaus befremden die beiden Kriminellen Maurizio (Denis Moschitto) und Bernhard (Rocko Schamoni) mit skurrilen Gesprächen und Geschichten aus ihrer Vergangenheit. Und dann kommt die ganz große …

Ach was – selber gucken! Ab dem 25. Februar 2021 im PREMIUM-Angebot von TVNOW.

In weiteren Rollen:
Daniel Zillmann, Kida Khodr Ramadan, Rauand Taleb, Andrea Sawatzki, Christina Große sowie Carl Josef Statnik.

KBV – Keine besonderen Vorkommnisse ist eine Produktion von Warner Bros. International Television Production Deutschland in Zusammenarbeit mit eitelsonnenschein im Auftrag von TVNOW. Die in Teilen improvisierte Cop-Comedy ist ein Projekt der TVNOW Fiction-Offensive.

Regie: Lutz Heineking, jr.
Buch: Johannes Boss, Mark Werner, Marko Lucht und Lutz Heineking, jr. nach einem Original von Trent O’Donnell
DOP: Philipp Pfeiffer, Matthias Schellenberg
Editor: Ole Heller & Ivan Morales, jr.
Musik: Kyrre Kvam
Production Design: Debbie Holler & Andrea Weitz
Production Manager: Maximilian Helm

Creative Producer: Lutz Heineking, jr.

Sound: René Nicklaus, André Zimmermann
Produzenten: Verena Monssen & Bernd von Fehrn.

Redaktion: Nadja Malkewitz unter der Leitung von Frauke Neeb und Hauke Bartel