Lotte Wisser fotografiert von fabian stuertz eitelsonnenschein

Lotte Wisser

Auszubildende zur Kauffrau für Audiovisuelle Medien

„Eigentlich wollte ich Eventmanagerin werden“, sagt Lotte. „Aber jetzt bin ich glücklich, dass ich diesen Weg gehe.“ Dieser Weg, das heißt: Azubi zur Kauffrau in der Content-Abteilung von eitelsonnenschein. „Anstrengend, aber schön“, sei der Job. Besonders gern erinnert sie sich an die Media Days für die Fußball-Bundesliga, die das Team um Danny Fischer seit einigen Jahren verantwortet: „Da ist man mit mehreren Leuten eine Zeit lang unterwegs und erlebt sehr intensiv, was Teamarbeit bedeutet.“

Unterwegs sein – das könnte eine längerfristige Perspektive für Lotte werden. „Ich würde gern mal ein Auslandsprojekt machen“, sagt sie. Und vielleicht – nach der Ausbildung bei eitelsonnenschein – eine Weile durch die Welt reisen. Bis dahin hofft sie, noch in die Fiction-Sektion ihres Ausbildungsbetriebes hineinschnuppern zu können. „Ich weiß noch nicht, ob ich auf Dauer Produktionsassistentin bleiben möchte“, sagt sie. Bei einem Musikvideo für Fortuna Ehrenfeld durfte sie schon mal beim Kostüm mit anpacken. Und genauso würde sie auch gerne Erfahrungen im Regie-Department sammeln.

Einstweilen ist Lotte dankbar für das Vertrauen, das ihr Chefs und Kollegen bei eitelsonnenschein schenken. „Ich darf mit vielen netten Menschen zusammenarbeiten, die im Team tolle Projekte auf die Beine stellen. Ich bin froh, Teil davon zu sein!“

1998 Geboren in Hackenbroich
2018 Fachabitur am Abtei-Gymnasium Brauweiler
2018 Praktikum bei Stortz, Köln
Seit 2018 Ausbildung zur Kauffrau für Audiovisuelle Medien bei eitelsonnenschein