Arne Ludwig eitelsonnenschein Filmproduktion Köln

Arne Ludwig

Head of Production, 360°, VR & Immersive Media

„Übrigens: Ich habe nie auf einer Ölplattform gearbeitet!“ Eine Feststellung, auf die Arne Ludwig großen Wert legt. Er ist ein Anpacker, ein Macher, der sich auch für dreckige Arbeit nicht zu schade ist, wenn er weiß, dass sie getan werden muss. Seine Vita ist eindrucksvoll: „Geprägt durch Vorfahren ungarischer Raubritter, lateinamerikanischer Verwandter und preußischer Kaufleute wurde ich früh durch die NATO und internationale Straßenfeste kosmopolitisch eingefärbt“, erzählt der kumpelhafte Wassermann mit der Aura des Besonderen. „Bei der Sozialisierung halfen die Muppet-Show, Spiel ohne Grenzen, Bud Spencer, Louis de Funes, mein erstes professionelles Skirennen im Alter von vier Jahren und meine bis heute unerwiderte Liebe zu Rollbrettern, so genannte Skateboards.“

Von Beginn an fühlt sich Arne Ludwig auserkoren für außergewöhnliche Aufgaben. „Music was my first love. Ich erlebte 1988 in New York kurz hintereinander Metallica und Public Enemy. Daraus bezog ich die Energie, mit meiner Band DIE MENSCHEN fast komplett durchzustarten.“ Kurz vor Erlangung des Magisters in Germanistik und Amerikanistik flüchtet Arne ins Museum, die Bundeskunsthalle in Bonn, und anschließend an die Medienkunsthochschule Köln, um Medien- und Performancekünstler zu werden. Er trainiert auf Cutter, jobbt als Fahrer, kocht als Caterer und landet schließlich beim Film – als Produzent. Arnes erste Musikclips und Animationsvideos sehen heute noch legendär aus, aber eigentlich ist es ihm wichtiger, ein funktionierendes Netzwerk zu bilden, Geschichten zu entwicklen, Erlebnisse zu dokumentieren, daraus Filme zu kreieren und im Idealfall auch noch zu finanzieren.

Ein gutes Dutzend abendfüllender Produktionen später reist Arne zum SXSW (South by SouthWest) Interactive Festival nach Austin, Texas, und entdeckt das 360-Grad-Kino als seine ureigenste Spielwiese. Während eines Drehs in Athen wird er von eitelsonneschein-Headhuntern getagged und ins Hauptquartier bestellt. Sekundenbruchteile vor Schließung des Transferfensters wird er zum Head of Production der 360 Grad/Virtual Reality/Immersive-Unit berufen. Mit seiner in langjähriger Praxis erworbenen Marktkenntnis unterstützt er das Produktionsteam in der Entwicklung und Finanzierung klassischer Medien und New Media, interaktiver und transmedialer Formate für Web, TV, Kino und digitaler Storyworlds.

1972  geboren in München
1988  School of the Arts Rochester / New York
1995-99  Studium an der Kunsthochschule für Medien, Köln
2001-2002  Studium International Producing an der Internationalen Filmschule Köln
2004  Der Spielfilm STATUS YO! läuft auf der Berlinale und kommt in die Kinos.
1999-2006  Produzent und Geschäftsführender Gesellschafter Discofilm GmbH
seit 2003  Dozent für Drehbuch, Projektentwicklung und Produktion
2006-2014  freier Producer, Consultant
seit 2015  Head of Production, 360°, VR und Immersive Media bei der eitelsonnenschein Filmproduktion